Über mich

Erika Bührer-Ludwig

*11. 07.1966

 

Beruf: 

Ich liess mich zur Primarlehrerin ausbilden und übe den Beruf, seit ich Mutter wurde, in Teilzeit aus.

 

Qualifikationen:

Weiterbildung war und ist mir sehr wichtig. Vor Jahren entdeckte ich in der Lehrerweiterbildung das Filzen. Für mich war es ein Sprung ins kalte Wasser.

Sämtliche Kursteilnehmerinnen waren versierte "Zwergenfrauen". Ich als absoluter Filzneuling wurde vom Filz-Virus angesteckt und seit meinem Kaltstart, hat mich das Filzen nicht mehr losgelassen. Im Jahr 2011 habe ich eine einjährige Ausbildung zur Filzfachfrau genossen.

 

Interessen:

Ich habe so viele Interessen, dass ich manchmal fast platze vor Tatendrang.

Neben dem Filzen, nimmt der Sport, mein Garten ,die Familie, die Musik und das Erlernen von Fremdsprachen einen grossen Platz in meinem Leben ein.

 

 

Finken filzen, bis sie passen
Finken filzen, bis sie passen


 

Mein Sommeratelier draussen. Da ist auch Tomte Tometott mit dem Fuchs entstanden.

 

 

Hier befindet sich mein kreatives Atelier